Betreute Grundschule
des Main-Kinzig-Kreises
  Mittelbucher Straße 60
63477 Maintal-Wachenbuchen
Telefon 06181-72310
Lesen


Vorlesezeit/Frühstückspause
 
Die Vorlesezeit findet in der Frühstückspause statt. Während die Kinder frühstücken, liest der Lehrer aus einem Kinderbuch vor. Auf diese Weise haben die Kinder schon manchen Kinderbuchklassiker kennengelernt, beispielsweise in Anlehnung an unsere letzte Autorenlesung Bücher von Manfred Mai.

Schülerbücherei
 
Unsere Schülerbücherei kann jeden Tag während der ersten Pause von allen Kindern besucht werden. Die Bücherausleihe betreuen engagierte Eltern. Für die Koordination ist Frau Ackermann aus unserem Lehrerkollegium verantwortlich. Haben Sie Zeit und Lust unser Büchereiteam zu unterstützen, so freuen wir uns über jede helfende Hand.

Lernprogramm Antolin
 
Antolin ist ein innovatives Portal zur Leseförderung.

Wie funktioniert Antolin? Ein Kind liest ein Buch und beantwortet anschließend im Internet Quizfragen zum Inhalt. Richtige Antworten werden mit Punkten belohnt. Erfahrungsgemäß steigert Antolin bei vielen Kindern die Lesemotivation und fördert gleichzeitig das Textverständnis. Die Arbeit mit Antolin liegt in der Hand des Klassenlehrers.

Die Internetadresse dieses Programms lautet: www.antolin.de
Autorenlesung
 
Autorenlesungen sind ein selbstverständlicher Bestandteil der Arbeit an der Büchertalschule. Hierbei geht es vor allen Dingen um die Unterstützung der Lesemotivation aber auch um die kulturelle Bereicherung des Schullebens.

In den letzten Jahren hatten wir folgende Autorinnen und Autoren zu Gast, die der Schülerschaft ihre Werke näher brachten und aus ihnen vorlasen, Einblicke in das Leben eines Schriftstellers/eines Schriftstellerin gaben und sich den vielfältigen Schülerfragen stellten: Achim Bröger, Corinna Harder, Sylvia Schopf, Manfred Mai, Uschi Flacke und Fabian Lenk.

Vorlesewettbewerb
 
Einmal im Jahr findet der Vorlesewettbewerb für die Jahrgangsstufe 3 statt. Jede Klasse schickt ihre beiden besten Leser ins Rennen. Vor einer Jury, bestehend aus Schulleiterin, Lesebeauftragten, Schulsekretärin und Vertretern der Bücherei Bischofsheim, geben die Vorlesekandidaten innerhalb des Jahrgangs in der ersten Runde ihren vorbereiteten Text zum Besten. In der zweiten Runde müssen sie ihr Können beim Vorlesen eines fremden Textes unter Beweis stellen. Für ihre Leistung werden sie in der anschließenden Siegerehrung belohnt.

In den Klassen 2 und 4 findet in den Klassen ein interner Vorlesewettbewerb statt.



IMPRESSUM