Betreute Grundschule
des Main-Kinzig-Kreises
  Mittelbucher Straße 60
63477 Maintal-Wachenbuchen
Telefon 06181-72310
Forscherwerkstatt

In der Forscherwerkstatt, die auf dem bewährten Kozept von Christa Bauer aufgebaut wird, werden Versuche aus den Bereichen Biologie/Naturkunde, Physik, Technik, Chemie und Mathematik entwickelt, erprobt und von den Kindern selbstständig durchgeführt.

Das Ziel der Forscherwerkstatt ist die Stärkung eines entdeckenden, handlungsorientierten naturwissenschaftlich-technischen Unterrichts.

Am 16. Mai 2013 wurde unsere neue Forscherwerkstatt durch Landrat a. D. Karl Eyerkaufer feierlich eröffnet. Dank unserer Förderer, der Kathinka-Platzhoff-Stiftung, der Bürgerstiftung Hanau, dem Verband der chemischen Industrie sowie dem Main-Kinzig-Kreis können unsere Schülerinnen und Schüler nun ausgiebig ihrem natürlichen Forscherdrang nachkommen.

Die Werkstatt wurde nach dem, mittlerweile an vielen deutschen Schulen eingesetzten, pädagogischen Prinzip von Christa Bauer eingerichtet: In Plastikboxen sind jeweils die benötigten Materialien sowie die detaillierten Versuchsbeschreibungen vorbereitet, sodass das Forschen sofort losgehen kann. Beschriftet sind die Boxen zum Beispiel mit interessant klingenden Versuchstiteln wie ‚Wassermusik‘, ‚Licht für die Maus‘, ‚Unterwasser-Vulkan‘ oder ‚Backpulverrakete‘.

Das selbstständige Arbeiten in Gruppen wird hier in besonderem Maße gefördert. Der Besuch der Forscherwerkstatt ist ab Klasse 3 fester Bestandteil des Sachunterrichts.


Quelle: www.forscherwerkstatt.de
IMPRESSUM